WeSendit Erfahrungen

WeSendit: Dezentrale Google Drive Alternative

WeSendit ist eine dezentrale Alternative zu Google Drive, DropBox und anderen Cloud-Speichern.

Das Ziel von WeSendit ist es, deine Daten vor Missbrauch zu schützen, damit du dich immer sicher fühlen kannst, wenn du deine Dateien, Fotos oder Videos im Internet speicherst.

Disclaimer: Alle Texte dieses Artikels über WeSendit / dem WSI Token sowie die Anmerkungen und Informationen stellen keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Ver-/kauf von Vermögenswerten, Kryptowährungen, Wertpapieren, oder Ähnlichem dar. Sie dienen nur als unverbindliche und allgemeine Information über WeSendit.

 

 

Mehr Infos*

 

Die Alternative zu Google Drive

WeSendit hat ein riesiges Marktpotenzial: ingesamt gibt es über 700 Millionen User weltweit auf solchen Plattformen wie Google Drive, um Daten im Internet zu speichern, damit man darauf von jedem beliebigen Ort aus zugreifen kann. Das sind 21 Prozent aller Internet-User auf der Welt.

Immer weniger Menschen haben Lust darauf, bei sich zu Hause physische Festplatten zu haben oder dass ihre Handys überfüllt sind mit Fotos. Auch ich selber lade meine Videos und Fotos automatisch bei Google Fotos hoch.

Die Gefahr von zentralen Cloud-Storages ist, dass sie gehackt werden können. Viele brenzlige Daten von Stars wurden geleakt, sodass sogar Nacktbilder verbreitet worden sind.

WeSendit schafft hier Abhilfe: Die Dateien liegen auf ganz vielen Rechnern zerstückelt vor. Nur diejenigen können darauf zugreifen, die den Schlüssel haben und die Dateien anschauen oder herunterladen dürfen.

Der Vorteil im Vergleich zu anderen namhaften großen Plattformen, die es jetzt schon zentral gibt, ist: der dezentrale Schutz der Privatsphäre.

Es ist keine super komplizierte Technologie, jedoch hat WeSendit es so gestaltet, dass auch die breite Masse die Plattform ganz einfach nutzen kann. Dabei können nicht nur Endkunden WeSendit nutzen, sondern auch Firmen.

Die Nutzung der Blockchain-Technologie sorgt für effizientere und erheblich günstigere Betriebskosten und höhere Stabilität im Vergleich zu herkömmlichen Betreibern.

Hier ist ein Vergleich von WeSendit zu anderen Anbietern:

WeSendit

WeSendit.io

Quelle: https://docsend.com/view/p6nvtkkgrim59tw7

 

Wer steckt hinter WeSendit?

Der CEO und Founder von WeSendit heißt Jens Herbst. Er hat viel Erfahrung im Blockchain-Bereich.

Ein Spezialistenteam, das in der Schweiz stationiert ist, arbeitet an diesem Projekt. Die Schweiz ist generell ein Vorreiter, wenn es um Blockchain- und Kryptounternehmen geht.

WeSendit Team

Es sind noch mehr Menschen im WeSendit Team. Diese Grafik stellt nur einen Ausschnitt dar.

 

WeSendit Token (WSI)

Der WSI-Token von WeSendit dient zum einfachen Bezahlen, aber auch um Prämien zu kassieren. Die Transaktionsgebühren sind niedrig, da der WSI-Token auf der Binance Smart Chain aufsetzt.

Es gibt eine Kursvorstellung von 1 bis 5 Dollar. Natürlich weiß kein Mensch, was in Zukunft passiert. Dieser Preis könnte zustande kommen, wenn der WSI-Token auf einer großen Exchange gelistet würde, zum Beispiel auf Binance, Coinbase oder FTX.

Was für Vorteil hast du, wenn du den WSI-Token hältst?

Du bekommst Rabatte auf das Abo. Du brauchst ein Abo, um ähnlich wie bei Google Drive deine Dateien zu speichern.

Außerdem kannst du den Token auch staken: Dann erhältst du durch das Halten, einfach wenn du diese WSI-Token hinterlegst, Belohnungen. Ein passives Einkommen also.

 

WSI Token Presale*

 

WeSendit Whitepaper

Schaue am besten für tiefere Einblicke in WeSendit in deren Whitepaper rein: https://docsend.com/view/p6nvtkkgrim59tw7

 

Ich halte WeSendit für ein spannendes Projekt und denke, dass der WSI Token viel Potenzial für die Zukunft hat. Jedoch gebe ich keine Anlageberatung oder -empfehlung ab – die Investment-Entscheidung und Verantwortung liegt wie immer allein bei dir.

Jetzt anmelden: Die spannendsten News zur Blockchain & Krypto

Erhalte für 0€ den VIP-Blockletter + das Audio-Essay "Blockchain: Die Digitalisierung auf dem Vormarsch"

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme der Verarbeitung / Speicherung meiner Daten zu.

Deine Daten sind sicher. Du kannst die Nachrichten jederzeit abbestellen. Sofern du überhaupt auf die Inhalte verzichten möchtest 🙂